Nova

Kategorie: Hündinnen
Tierheim: Schweiz
Rasse: Malinois

Geschlecht: weiblich

Alter: 15.05.22

Größe: ca 55cm

Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

04.05.2024

Nova ist eine sehr vorsichtige Hündin. Sie braucht einfühlsame und geduldige Menschen, welche mit ihr die Welt entdecken.

Auf dem Spaziergang begegnet sie Artgenossen freundlich, sie möchte aber keinen direkten Kontakt. Dies hat seinen Grund, denn sie wurde vor ein paar Monaten, komplett verbissen, in Bilbao, Nordspanien gefunden und dafür macht sie es in der Zwischenzeit sehr gut.

Für die zarte und liebenswürdige Hündin wünschen wir uns aktive und hundeerfahrene Menschen, oder auch eine entsprechende Familie, mit Kindern ab Teenager-Alter, welche den Umgang mit Hunden schon kennen.

Ihre neuen Menschen dürfen sich auf eine spannende, gemeinsame Zeit freuen. Gerade ein Malinois braucht ausreichend Beschäftigung, darum muss genügend Zeit und Raum für das neue Familien-Mitglied vorhanden sein.

Nova ist gechipt, komplett geimpft (Tollwut und Kombi-Impfung) und kastriert.

Möchten Sie unsere zarte Nova kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

13.04.2024

Herzlich willkommen in der Schweiz, liebe Nova. Sie ist eine bezaubernde, noch etwas unsichere Hündin.

Wegen ihrer Vorgeschichte ist sie mit Artgenossen noch etwas unsicher. Sie muss auf jeden Fall vor negativen Kontakten geschützt werden. Gemäss Test in Spanien könnte sie mit hundeerfahrenen Katzen klarkommen.

Wir sind gespannt, wie sich Nova entwickelt und wir freuen uns wieder von ihr zu berichten.

26.02.2024

Nova wurde anfangs Oktober 2023 aufgegriffen.

Die kleine Kämpferin wurde von anderen Artgenossen angegriffen. Sie wurde in der Klinik verarztet und erholte sich gut von ihren Strapazen.

Weitere Infos folgen. 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team