Mimi und Toby

Kategorie: Hündinnen und Rüden
Tierheim: Private Pflegestelle in Alicante
Rasse: Malinois Mischling

Geschlecht: weiblich und männlich

Alter: 15.06.2021
Größe: zur Zeit ca 45cm

Kastriert/Sterilisiert: noch nicht
Bewerbungsformular: hier klicken

17.01.2022

Die beiden süssen Junghunde sind gut bei ihren neuen Familien angekommen.

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Liebe und Gute.

14.11.2021

Hallo zusammen wir sind Mimi und Toby, wir wurden am 15.06.2021 geboren und leben seit Anfang Oktober bei Christa auf ihrer Finca in  der Nähe von Alicante, Spanien.

Viel ist über unsere Vergangenheit nicht bekannt, ausser das uns unsere vorherigen Besitzer nicht mehr wollten und wir und unsere Geschwister mit ca. 2 Monaten auf einem Feld ausgesetzt wurden.

Das ist Vergangenheit, jetzt geniessen wir es in Ruhe und in Sicherheit aufzuwachsen und die Welt zu erkundigen. Wir sind zwei süsse, verspielte, schmusige und neugierige Junghunde. Natürlich können wir auch zwei kleine Teufelchen sein, dann kauen wir z.B. an Schuhen, beissen die Hundekumpels in die Ohren und Schwänze, oder wir knuddeln und schmusen erst ganz lieb mit Christa und dann beissen wir ihr plötzlich mit unseren kleinen, spitzen Milchzähnen in die Nase.

Altersentsprechend sind wir halt noch ein bisschen stürmisch und wir haben viel Unsinn im Kopf. Wir lieben es auch mit unseren neuen Hundekumpels rumzutoben und sie zu ärgern.

Es würde uns freuen, wenn Ihr mehr über uns erfahren möchtet und Ihr Euch bewusst seid, dass wir viel Aufmerksamkeit benötigen und Ihr viel Geduld und Zeit benötigt uns zu wunderbaren Begleiter zu erziehen.

Wir sind komplett geimpft und können ab dem 03.12.2021 ausreisen.

Am besten schreibt Ihr unserer Pflege-Mama eine WhatsApp, weil sie auf Ihrer Finca keinen guten Empfang hat: +41 79 432 59 68

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team