Lio

Kategorie: Rüden
Tierheim: Private Pflegestelle im Raum Eppingen
Rasse: Labrador Retriever

Geschlecht: männlich
Alter: 23.01.2021
Größe: ca 60 cm

Kastriert/Sterilisiert: nein (Hormon-Chip 01/22)
Bewerbungsformular: hier klicken

26.09.2022

Lio hat sein Frauchen gefunden und wir wünschen den beiden von Herzen alles Liebe und Gute.

25.07.2022

Lio ist ein reinrassiger, junger Labrador Retriever (foxred, mit Stammbaum), der leider ein neues Zuhause sucht.

Nach der Welpenkiste ist er in einen Haushalt mit zwei Jugendlichen Kindern gezogen. Dort passt das Zusammenleben nun nicht mehr. So sucht er ein Neues Zuhause. Aktuell lebt er auf einer Pflegestelle im Raum Heilbronn.

Er ist ein sensibler Bursche, der wenn er seinen Menschen kennt Nähe sucht und aktiv Kuscheleinheiten einfordert.

Bei Männern und fremden Menschen ist er erstmal reservierter, schenkt ihnen aber schnell Vertrauen, wenn er nicht überrumpelt wird. Auf seiner Pflegestelle wird mit ihm gearbeitet, damit die negativen Erfahrungen die er in seiner Familie gemacht hat behoben werden. Hier zeigt er sich wunderbar und unkompliziert.

Er ist sehr aufmerksam, lernt schnell und gerne. Er beherrscht die Grundkommandos, kann „Sitz“, „Platz“, „Bleib“, den Notruf, „Weiter“, „Bei mir“. Er läuft tadellos frei, hält Blickkontakt zu seinen Bezugspersonen und kommt auf Abruf sehr schön zurück. Er kann auch schon die Verloren-Suche und liebt generell alle Arten von Kopfbeschäftigung und Schnüffelspielen. An der Leine läuft er okay (nach oben ist noch etwas Luft).

Andere Hunde findet Lio prima und spielt gerne mit ihnen. An der Leine hat er erst mal den Impuls zu allen Hunden hin zu ziehen und sie begrüssen zu wollen. Er lässt sich aber problemlos ansprechen und umlenken und ist dem anderen Hund gegenüber freundlich.

Im Haus verhält sich Lio ruhig und schläft gerne in seiner offenen Box, findet aber auch seine Körbchen, das Sofa oder das Bett herrlich. Er kann gut und entspannt 4 Stunden alleine zu Hause bleiben.

Für Lio suchen wir geduldige, hundeerfahrende Menschen, die gerne mit ihm weiter trainieren möchten. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein, mit wenig Besuch, gerne auf dem Land, denn Stadt kennt Lio nicht. Sicherlich würde er sich auch über Dummytraining oder Fährtenarbeit freuen. Kinder und Jugendliche sind, durch seine Erfahrung bedingt, nicht seine erste Wahl. Über einem Ersthund würde Lio sich freuen, ist aber keine Voraussetzung.

Lio ist komplett geimpft (Kombi- und Tollwut-Impfung) und er wurde im Januar chemisch kastriert.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team