Louis

Kategorie: Rüden
Tierheim: Privat
Rasse: Schäferhund x Collie Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 2 Jahre (Juli 2022)

Größe: ca 60 cm

Kastriert/Sterilisiert: chemisch bis ca September 2022
Bewerbungsformular: hier klicken

17.11.2022

Louis hat seine neue Familie und sogar noch einen neuen Hunde-Freund dazu gefunden. Wir wünschen ihm und seiner zwei und vierbeinigen Familie von Herzen alles Liebe und Gute.

23.07.2022

Louis wurde im Juli 2020 in Sizilien am Strassenrand, zusammen mit 7 weiteren Welpen ohne Mutter von einem Paar aus der Schweiz gefunden.

Die Welpen waren ein paar Tage / Wochen alt. Alle Welpen wurden in Sizilien gegen Tollwut geimpft und gechipt. Für einen weiteren Monat wurden die Welpen bei einer privaten Person in Sizilien untergebracht, um die Hunde anschliessend in die Schweiz zu holen. Alle Welpen fanden in der Schweiz ein neues Zuhause.

Zuhause verhält sich Louis sehr ruhig und er ist gut in die Familie integriert. Er lebt aktuell in einer Familie mit einem 6-monatigen Kleinkind. Gegenüber dem Kind ist ehr sehr sensibel und zurückhaltend.

Louis liebt es zu spielen und zu rennen und geniesst die Nähe zu seinen Menschen. Er verträgt sich gut mit Kindern, die den Umgang mit Hunden gewohnt sind. Fremden gegenüber begegnet Louis erstmal vorsichtig, wenn das Eis aber mal gebrochen ist, zeigt er sich sehr freundlich uns anhänglich.

Ohne Leine weiss sich Louis in einer Hunde-Gruppe einzuordnen, denn er ist seit dem Welpenalter mind. 1 Tag pro Woche in einer Hundepension mit Gruppen-Haltung.

Draussen zeigt Louis diverse Unsicherheiten. Laute Geräusche, Menschenansammlungen, rennende Kinder etc. stimmen Ihn unsicher und sehr ängstlich.
An der Leine läuft er bereits sehr gut, sofern die Erregungslage niedrig gehalten wird, wie z.B. bei einem entspannten Spaziergang im Wald. Die grösste Schwierigkeit ist die Begegnung mit anderen Hunden an der Leine. In diesen Situationen springt er in die Leine und bellt.

Für Louis suchen wir hundeerfahrene und einfühlsame Menschen oder auch eine Familie mit hundeerfahrenen Kindern ab Teenager-Alter, welche ihm die notwendige Sicherheit geben können, damit er sich weiter entwickeln kann und mit der Umwelt in Zukunft besser umgehen kann.

Optimal wäre jemand, der bereits einen wesenssicheren und souveränen Hund hat von dem Louis etwas “abschauen” kann. Louis mag es nicht allein zu sein. In der Zwischenzeit kann ihn seine Familie für 3-4 Stunden allein lassen, meistens ist aber jemand zu Hause. Das bedeutet, dass die neue Familie das allein bleiben nochmals neu aufbauen muss.

Louis ist komplett geimpft (Kombi-Impfung und Tollwut) und chemisch katriert.

Möchten Sie den sensiblen Louis kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team