Bimba und Tango

Kategorie: Welpen
Tierheim: Privater Pflegeplatz Schweiz
Rasse: Setter

Geschlecht: weiblich und männlich

Alter: 01.11.2021
Größe:  z.Zt. ca 30cm

Kastriert/Sterilisiert: noch nicht
Bewerbungsformular: hier klicken

23.02.2022

Bimba heisst jetzt Juna und hat ein liebevolles Zuhause bei Setter-Freunden gefunden. Die Kleine hat es faustdick hinter den Ohren und hält ihre Menschen ganz schön auf Trab. Viel Freude und Glück an Juna und ihren lieben Menschen.

16.02.2022

Tango durfte heute in sein neues Zuhause ziehen. Wir wünschen ihm und seinen Menschen von Herzen alles Liebe und Gute.

05.02.2022

Bimba und Tango sind gut in der Schweiz angekommen. Die beiden Babys sind sehr zugänglich und verschmust. Sie sind neugierig und mutig, genau so, wie Welpen sein sollen. Gerne berichten wir in ein paar Tagen wieder über die beiden.

27.12.2021

diese beiden zuckersüßen Welpen suchen noch nach einem Zuhause. Die anderen Welpen haben bereits ihr Plätzchen gedunden. Und die süße Bimba und der süße Tango sind nun zu einer spanischen sehr erfahrenen PS gezogen, wo sie mit erwachsenen Hunden ihre weiteren Schritte gehen dürfen. Besser könnte der Start nicht sein. Aber natürich wollen die Mäuse ein endgültiges Zuhause. Rassebedingt kann man davon ausgehen, dass die beiden jagdlich ambitionieret sind und daher freuen sie sich, auf Nasenarbeit mit ihrer Familie. Seter sind gesellige Hunde und daher würden die beiden sich über einen HUndekumpel oder zwei.....freuen.  Wir berichten wieder.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team