Rasa

Kategorie: Hündinnen
Tierheim: Bilbao
Rasse:  Mix
Geschlecht: weiblich
Alter: ca 5-6 Jahre 06/2018
Größe: ca 40cm/16kg

Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

Fotos und ev. Video : https://photos.google.com/share/AF1QipPgM0vQ5en5zLflwKb7UNbODEHOmLfVRIZYJFlkDCckdRX5RyzsRvZ0Ck93vUhJLg?key=aEdDU2Q3amw2WUd4M3pEQ1lnYlJZSFJIZEhSQWhB

 Juni 2019

ein Jahr ist sie nun zusammen mit Comandande da sie sind dann ab Nachmittag und die Nacht über zusammen in einem der großen Ausläufe. Sie wirkte auf mich sehr sehr traurig. Sie kam dieses mal nicht zu mir, sie blieb in ihrem Körpchen liegen, hob nur kurz den Kopf. :-(( das ist sehr traurig.

August 2018

Rasa ist eine total schmusige und anhängliche Hündin, wer ihr ein Zuhause schenkt hat ihr Herz erobert und kann sich einer Hündin die dies sehr danken wird sicher sein. Sie ist die Mutter von Tato,Toto und Tata die inzwischen wahrscheinlich bereits größer als ihre Mutter sind. Ja Comandande und sie wurden vom gleichen Beitzer entsorgt. Und die beiden hatten gemeinsam eben die Babies. :-(. So eine kleine Hündin, aber das interessierte niemand. Die beiden sind nun auch in der Perrera zusammen und mögen sich auch, solange kein Nachwuchs heraus kommt ist dies ja auch schön, dass sie sich Halt geben. Ich hoffe so sehr, dass sich schnell ein Zuhause für diese kleine freundliche Maus findet. Sie hat es soooooooo verdient.

15.06.2018

Rasa ist noch ganz durcheinander und jedem Bild sieht man an, dass sie kein schönes Leben hatte. Sobald wir mehr wissen, berichten wir wieder von der armen Hündin. 

Wir berichten wieder.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team