Eliot und Eva

Kategorie: Welpen
Tierheim: Bilbao
Rasse: Malinois-Mix?

Geschlecht: weiblich und männlich
Alter: ca 3 Monate 01.2020
Größe: werden ca 50-60cm groß werden

Kastriert/Sterilisiert: noch nicht
Bewerbungsformular: hier klicken

Fotos und ev. Video : https://photos.google.com/share/AF1QipPUfAYBGIlz2b35ytsdmOFndMAKkcsxONA1xAtNO9AJvPUTjpretXU4zatIYdai_A?key=UlZXWHhwWjdYd0hFYkw5TlJNeVBvUzlndnJWaHFn

 

16.01.2020

die beiden Junghunde haben ihr Zuhause gefunden :-)

 

01.01.2020

Zu Neujahr wurden diese beiden Malinois Babies gefuden. Sie konnten zum Glück schnell gemeinsam auf eine PS ziehen. Dort sind die beiden aufgeweckten Kinder zusammen mit einer Hündin, die versucht den beiden auch gleich zu zeigen wie man sich denn so benimmt. Aber es wäre natürlich toll wenn die Hündin die Verantwortung in die Hände verantwortungsbewusster und liebevollen Menschenadoptiveltern zu legen. Die Pensionsmama tut natürlich auch alles, damit des den beiden gute ght. :-)).  Belgische Schäferhunde sind sehr aufgeweckte Hunde und brauchen von Anfang an die richtige liebevolle und konsequente Führung. Der Bub Eliot wurde mit einer kurzen Rute geboren, es ist der Welpe mit den weissen Fußßspitzen und Eva ist die ganz Braune, ausser natürlich der typische weisse Brustfleck, den haben beide.Über den Link sind auch einige Videos mit den beiden zu sehen.

Nun sind Menschen gesucht bevorzugt Rassekenner, die sich auf ein aktives Leben mit Eva oder Eliot freuen:-))

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team