Kuki

Kategorie: Junghunde
Tierheim: Bilbao
Rasse: Listen-Mix

Geschlecht: weiblich
Alter:ca 6 Monate 03.2019
Größe: ca 45cm/18kg

Kastriert/Sterilisiert: noch nicht
Bewerbungsformular: hier klicken

07.11.2019

Liebe Kuki, ich bin sehr traurig, dass ich Dir nicht helfen durfte. Wir hatten in diesem Jahr zwar 3 Interessenten, aber entweder liess es der Kanton nicht zu, oder die Menschen hätten Dir zu wenig Halt geben können. Jetzt ist alles zu spät und Du musstest sinnlos und viel zu früh sterben. So nahe war ich dran Dir zu helfen und nun bist Du tot. Es tut mir sehr leid, liebe Kuki und in meinem Herzen lebst Du immer weiter. Ich sende Dir viel Liebe, Licht und Wärme... 

20.06.2019

Kuki ist ein aufgewecktes Mädchen, sobald sie ein wenig Auslastung hat,geht es ihr gleich besser. Sie war nun bereits mehrmals mit anderen Hunden zusammen und das sah bisher immer gut aus. Hoffen wir sie muss nicht zu lange auf ein Zuhause warten.

27.03.2019

Kuki ist sehr sehr nervös, sie kommt nur ganz ganz schlecht in der Perrera zurecht. Sie versucht auszubrechen und irgendwie dem eingesperrt sein zu entkommen, besonders, da die Perrera so voll ist, das sie auf engstem Raum verharren muss. Und das ausgerehnet ein Hund, der sehr sehr viel Bewegung und Beschäftigung braucht. Sie kann es fast nicht ertragen...........Wir  berichten wieder.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team