Candice

Kategorie: Hündinnen
Tierheim: Tierferienplatz A3
Rasse: Schäferhund-Mix
Geschlecht: weiblich
Alter:ca 2 Jahre 01.2019
Größe: ca 50 cm

Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

09.02.2019

Candice ist gut in der Schweiz angekommen und teil sich den Auslauf mit Kali. Wir berichten wieder von den beiden...

29.01.2019

Candice heisst nun Nuki, sie wurde vor ca einem Jahr adoptiert und nun kommt sie zurück. Die arme Maus sitzt nun wieder in der Perrera. Ein Jahr in der Familie, ein Jahr in der Wohnung und nun im kalten nassen Zwinger. Sie schaut traurig drein und nähert man sich dem Zwinger drückt sie sich ganz nah dran und freut sich so sehr über die streichelnde Hand.Es ist nicht zu glauben, das man seinen Hund nach dieser Zeit abgibt. Bisher war alles gut und plötzlich muss er weg. Ohne Worte. Wir können nur hoffen, dass sie nun ein Zuhause findet in dem sie wirklich geliebt wird in dem man Lust hat sich mit der Maus zu bechäftigen. Und somit selbst glücklich ist und vor allem Nuki glücklich macht. Sie hat ein zartes Fell, und eine wirklich perfekte Größe auch für eine Wohnung. Mit Hunden hat sie keine Probleme, aber das wird noch weiter getestet. Wir berichten wieder.

14.01.2019

Infos folgen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team