Daira

Kategorie:Hündinnen
Tierheim: Pflegestelle
Rasse: Pastor Vasco Mischling
Geschlecht: weibich
Alter: ca 2 Jahre 11/2018
Größe: ca 40cm

Kastriert/Sterilisiert: noch nicht
Bewerbungsformular: hier klicken

13.01.2018

In der Zwischenzeit hat sich Daira gut eingelebt.

Als Pastor Vasco Mischling gehört sie zu der Familie der Hirtehunde, darum sieht sie auch aus wie ein Mini-Schäfer.

Sie geniesst es die Zeit mit ihrer Pflege-Mama zu verbringen und sie sogar mit ins Büro zu begleiten. Dies ist für Daira auch sehr wichtig, denn sie hat noch Mühe allein zu bleiben.

Daira ist eine sehr anhängliche Hündin. Sie liebt Menschen sehr und verbreitet Freude, wo immer sie auftaucht. Auch mit Kindern kommt sie gut klar.

Auf dem Spaziergang und auch in der Hundeschule begegnet sie Artgenossen freundlich. Hier zieht sie Rüden, oder unterwürfige Hündinnen vor. Sie ist eine wesensstarke und inteligent Hündin, die genau weiss was sie will. Darum ist es wichtig, dass man sie mit liebevoller Konsequenz führt. Im Haus kann sie sich gut entspannen, wenn sie sonst genügend ausgelastet wird. Das heisst, Daira braucht genügend Bewegung, aktives Spiel und Kopfarbeit. 

Für Daira wünschen wir uns ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, welche sie fördern und auslasten können. Auf jedem Fall sollen ihre neuen Menschen mit ihr eine gute Hundeschule besuchen, in der gewaltfrei und mit positiver Verstärkung gearbeitet wird, denn die Hundeschule fördert auch die Bindung zwischen Mensch und Hund.

Ihre neue Familie, oder ihr neuer Mensch soll auf jeden Fall aktiv sein und sich auf eine spannende, gemeinsame Zeit freuen. Gerade ein junger Hund braucht ausreichend Beschäftigung und Geduld, darum muss genügend Zeit und Raum für das neue Familien-Mitglied vorhanden sein.

Natürlich ist Daira gechipt und komplett geimpft (Tollwut- und Kombi-Impfung).

Möchten Sie die selbstbewusste Hündin kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

21.12.2018

Daira ist gut in der Schweiz angekommen und lebt sich gerade ein. Wir berichten wieder...

21.11.2018

Daira hat in einer Wohnung gelebt, und nun muss man einmal tief durchatmen, der Besitzer hat diese angezündet mit Daira drinnen. Sie konnte ohne Schaden gerettet werden, aber es ist einfach nicht zu fassen.

Daira mag Menschen gerne und auch mit Hunden anderen versteht sie sich gut. Nur Katzen mag sie nicht und sollten daher nicht in ihrem neuen Zuhause leben. Sie ist eine saubere Maus und luft auch schön an der Leine.

Nun hoffen wir für die Maus, das sie schnell eine liebe Familie findet. Wir berichten wieder.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team