Pluto

Kategorie: Rüden
Tierheim: Bilbao
Rasse: Bobtail-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: ca 4 Jahre 10/2018
Größe: ca 60cm/36kg

Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

Fotos und evtl. Video : https://photos.google.com/share/AF1QipMpshdj5jnemI3MyJFQ4ddY3HRZrMpjgxx6AxzdS_SoGy11vToStwPI2GYugr4VAg?key=eHJNaVNCZExsRTRtTjQ4Uk4xNW5icnhDYVBxazl3

 Juni 2019

Pluto mag Menschen gerne und ist auch ein kräftiger Bub, es ist davon auszugehen, das er sich immer frei auf einem Grundstück bewegt hat, das an der Leine gehen kann er aber schöner findet er es selbst zu ntscheiden wie schnell es geht. Aber es ist einfach auch ein Ausnahmezustand in der Perrera. Es ist laut, es riecht unangenehm. Die Hunde wissen ja manchmal nicht was rechts und links ist. Jeder ist immer in Eile, niemand hat Zeit für das einzelne Tier. Es kommen schon viel mehr Gassigeher und Shiva bemüht sich natürlich, aber die Zeit ist einfach zu knapp um auf die Bedrüfnisse dereinzelnen einzugehen. 

April 2019

die Besitzerin hat Pluto nun endgültig in die Perrera gebracht. Er ist ein großer Rüde, der sicherlich immer auf dem Hof gelebt hat. Mit anderen Hunden zeigt er keine Probleme, ausser kleine Hunde, die mag er devinitiv nicht. Große Hunde akzeptiert er, wird er aber angepöpelt, dann pöpelt er zurück. Er ist ein kräftiger Hund, läuft aber anständig an der Leine. Leider hat er eine cronische Ohrenentzündung, die ist in Behandlung, er bekommt Tropfen, aber es ist fast nicht davon auszugehen, dass diese richtg ausheilen kann dort.

25.10.2018

Pluto ist noch bei seiner Besitzerin, er ist ein freundlicher Junge mag Menschen hat auch mit anderen Hunden kein Problem, ausser kleine Hunde, die mag er nicht so gerne.

Wir hoffen bald mehr Infos von Pluto zu bekommen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team