Sugus

Kategorie: Rüden
Tierheim: Schweiz
Rasse: Bodeguero

Geschlecht: männlich

Alter: 20.11.2018

Größe: ca 40 cm

Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

03.05.2023

Sugus ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen. Wir wünschn ihm und seinen neuen Menschen von Herzen alles Liebe und Gute.

03.03.2023

Sugus ist ein aktiver und schlauer Rüde, der gerne beschäftigt wird und Neues lernen möchte. Er möchte seinem Menschen nahe sein, fremden Menschen gegenüber zeigt er sich eher reserviert und vor grossen Männern fürchtet er sich sogar.

Auf dem Spaziergang begegnet Sugus anderen Hunden meist freundlich, er möchte aber in Ruhe gelassen werden. Aus diesem Grund suchen wir einen Einzelplatz für ihn, ohne andere Tiere.

Sugus läuft schön an der Leine und er geniesst seine Spaziergänge sehr. Er kennt die Grundkommandos, er ist stubenrein und kann nach einer Eingewöhnungszeit auch mal 2 Stunden alleine bleiben. Dies muss dann aber im neuen Zuhause erst wieder geübt werden.

Für Sugus suchen wir ein liebevolles und ruhiges Zuhause, am besten in einem Frauen-Haushalt ohne Kinder.

Sein neues Frauchen solle auf jeden Fall aktiv sein und sich auf eine spannende, gemeinsame Zeit freuen. Sugus braucht ausreichend Beschäftigung und Geduld, darum muss genügend Zeit und Raum für das neue Familien-Mitglied vorhanden sein.

Natürlich ist Sugus gechipt, komplett geimpft (Tollwut- und Kombi-Impfung) und kastriert.

Möchten Sie den liebenswerten Sugus kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

21.01.2023

Der anhängliche Sugus ist gut in der Schweiz angekommen.

Er ist verträglich mit anderen Hunden. Vor Katzen scheint er Respekt zu haben, vermutlich kennt er sie nicht.

Gerne berichten wir in ein paar Tagen mehr über ihn.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team