Auroa

Kategorie: Hündin
Tierheim: Schweiz
Rasse: Pitbull Terrier

Geschlecht: weiblich

Alter: 2020
Größe: ca 55cm

Kastriert/Sterilisiert: nein
Bewerbungsformular: hier klicken

02.10.2022

Aurora ist eine fröhliche und aufgestellte Hündin, die Menschen liebt. Sie benötigt erfahrene Hundehalter, welche ihr Sicherheit und Stabilität bieten. Sie ist kein Anfängerhund.

Wer sich auf eine aufgestellte sehr liebenswürdige Hündin einlassen kann und mit ihr intensiv trainiert, wird in relativ kurzer Zeit eine wunderbare treue Begleiterin erhalten.

Aurora ist ein Klettergenie und überwindet Zäune mit Leichtigkeit, wenn sie nicht gesichert ist. Man muss sich bewusst sein, dass sie in der Anfangszeit bei ihrer neuen Familie unbedingt mit einer Schleppleine gesichert werden muss. Und natürlich darf sie nicht ohne Aufsicht in einem Garten sich selbst überlassen werden. Dies ist ein Punkt, an dem mit Aurora intensiv gearbeitet werden muss. Mit einem Ball kann Aurora gut umgelenkt werden.

Das sog. Hunde-ABC kennt sie einigermassen, es bedarf allerdings der Wiederholung und der Festigung. Mit alltäglichen Sachen verhält es sich auch so. Der Besuch in einer Hundeschule ist für das Mädel zwingend. Leider wurde auf die Erziehung von Aurora in ihren ersten zwei Lebensjahren nicht grosser Wert gelegt.

Wir sunchen aktive und hundeerfahrene Menschen für die grossartige Hündin. Sie wird nicht zu Kindern, Katzen oder anderen Artgenossen vermittelt.

Bei Interesse an der liebenswürdigen Aurora melden Sie sich bitte bei:

Verein schutzbedürftige Hunde
Grienackerweg 3
5013 Niedergösgen

Telefon: 056 552 16 01 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team