Balu

Kategorie: Rüden
Tierheim: Private Hundepension
Rasse: Malinois x Pointer Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: 15.08.2019
Größe: ca 60 cm

Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

15.05.2021

Balu ist gut in der privaten Pension mit Familien-Anschluss angekommen.

Er versteht sich prima mit allen Hunden, egal wie gross und ob Hündinnen oder Rüden. Der Jungrüde geniesst es endlich wieder richtig rennen und spielen zu dürfen. Er ist sich aber seiner Grösse und Kraft nicht bewusst, da kann er schon mal einen anderen Hund überrennen und überkugelt sich dann selber noch...;-)

Balu ist sehr anhänglich und geniesst jede Streicheleinheit. Vor lauten Geräuchen erschrickt er sich noch, wer weiss, was er da erlebt hat.

Wir suchen für Balu sehr erfahrene Hunde-Menschen oder eine Familie mit Kindern ab 12 Jahren, die den Umgang mit Hunden auch schon kennen.

Balu ist noch ein absoluter Rohdiamant, mit ausreichender Zeit, Geduld, liebevoller Konsequenz und mit Unterstützung einer guten Hunde-Schule, welche ausschliesslich mit positiver Verstärkung arbeitet, wird er sich aber zu einem wunderbaren Begleiter entwickeln.

Gerne berichten wir in ein paar Tagen wieder...

15.03.2021

Balu kam sehr verängstigt in der Perrera an. Aber das hat sich inzwischen gegeben. Shiva schreibt er ist ein guter Junge, der auch mit anderen Hunden keine Probleme hat. An der Leine laufen muss er schon noch etwas üben und sicherlich braucht er insgesamt noch Anleitung wie man in der Hunde-/Menschen-Welt gut zurecht kommt. Aber der schlaue Kopf lernt dies sicherlich sehr schnell. Nun fehlen nur noch die richtigen Menschen, die den Buben an der Pfote nehmen. Wir berichten wieder.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team